Das höchste Ziel ist es, im eigenen Körper ein zu Hause zu finden.    

(Juliu Horvath)

Shiatsu

Shiatsu ist ein eigenständiges System energetischer Körperarbeit. Das japanische Wort "Shiatsu" bedeutet wörtlich Daumen- oder Fingerdruck. Die Behandlung entlang der Energiebahnen erfolgt mittels Drucktechniken der Finger, der Hand und des Ellenbogen am bekleideten Körper.

Mit großer Achtsamkeit berührt, bewegt und dehnt der Therapeut den ganzen Körper. Shiatsu geht individuell auf den Menschen mit seinen derzeitigen Bedürfnissen ein.

Ziel der Shiatsu-Therapie ist es, ein optimales Wirken der Lebensenergie (auf japanisch kurz "Ki" genannt) zu fördern.

Shiatsu kann auch als vorbeugende Methode zur Erhaltung von Vitalität und Gesundheit angewandt werden.


 

    Ein Weg zum besseren Kontakt mit sich selbst.